2 Wochen Diät

2 Wochen Diät

Ein besonderer Anlass steht bevor und Ihr Lieblingsdress kneift, weil Sie ein paar Pfunde zu viel drauf haben? Sie wollen schnell aber gesund und effektiv abnehmen, ohne hungern zu müssen? Dann ist die 2 Wochen Diät genau das Richtige für Sie, wobei Sie bereits auch nach einer Woche sichtbar das ein oder andere Pfund verlieren können.

Doch wichtig dabei ist die Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren. Wer seine Ziele zu hoch steckt, lebt nicht nur ungesund, sondern erzielt meist nur kurzfristige Resultate die mit einem Bumerang Effekt enden.

Das Ziel ist der Weg zum kurzfristigen Abnehmen

Wer lange Zeit Pfunde angesammelt hat, kann diese nicht innerhalb kürzester Zeit verlieren, ohne dass dabei die Gesundheit auf der Strecke bleibt. Die 2 Wochen Diät eignet sich für diejenigen, die schnell drei bis vier Kilo abnehmen möchten, sei es für ein Date mit dem Traummann, für das Schwimmbad oder einfach nur, um wieder in die Lieblingshose zu passen. Eine sogenannten Crashdiät und der daraus resultierenden höheren Gewichtsabnahme, ist nicht nur ungesund, sondern senkt auch das Wohlbefinden.

Die gesunde Diätform erlaubt Ihnen fast wie gewohnt zu essen, doch ist auf einige Lebensmittel zu verzichten. Diese können leicht durch andere ersetzt werden, die während der Diät den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgen. Dies führt zu einer verbesserten Organfunktionen, wobei manche von ihnen für das persönliche Wohlbefinden verantwortlich sind.



Ein Diätplan, der funktioniert

Der Diätplan einer 2 Wochen Diät setzt sich im Grunde genommen aus mehreren und bereits allgemein bekannten Diäten zusammen. Das Weglassen von Zucker und fetthaltigen Lebensmitteln ist unbedingt notwendig, ebenso wie das Essen von vitamin- und nährstoffreichem Gemüse unabdingbar ist. Schokolade, Chips oder andere Süßigkeiten können durch frisches Gemüse oder Obst ersetzt werden. Bei Getränken ist ebenfalls auf zuckerhaltige Produkte zu verzichten. Kaffee und Tee sind ungesüßt erlaubt.

Auch zeigen neue Erkenntnisse, dass insbesondere der Verzicht auf Kohlenhydrate die Pfunde purzeln lässt. Dazu werden Lebensmittel gemieden, die aus Mehl bestehen. Nudeln, Brot, Kartoffeln oder auch Reis sind somit tabu auf dem Speiseplan der 2 Wochen Diät. Kohlenhydrate gelten als Energielieferanten, doch insbesondere dann, wenn nur wenig Energie am Tag verbraucht wird, speichert der Körper überschüssige Energien in den Fettzellen ab. Diese dort wieder herauszubekommen, bedarf es entweder starker und regelmäßiger körperlicher Belastung oder konsequenter und langwieriger Diäten, die auch halten, was sie versprechen sowie ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen.

Der Unterschied zur Low-Carb Diät besteht allerdings darin, dass bei der 2 Wochen Diät auch weitgehendst auf Eiweiße verzichtet wird. Diese sind in Fleisch, Fisch und Eier und Milchprodukten enthalten und sollten während der Diät nur in Maßen zu sich genommen werden. Dafür stehen Salate auf dem Speiseplan, die individuell und je nach Geschmack täglich neu variiert werden können. Erfahrungsgemäß gelangen Sie bei jeder Diät ab dem dritten oder vierten Tag an einen schwierigen Punkt, wo Heißhunger entsteht und der Wille zum Durchhalten beginnt zu versagen. Aber mit dem Ziel vor Augen, effektiv ein paar Kilo abzunehmen, werden die Diättage wie im Fluge vergehen.

Die Vor- und Nachteile der 2 Wochen Diät

Die Vorteile der 2 Wochen Diät mit realistischen Zielen von 3 bis 4 Kilogramm Gewichtsabnahme sind vielseitig. Gegessen werden kann, wann immer Hunger aufkommt. Durch die reichliche Zufuhr von lebensnotwendigen Nahrungselementen, wird der Stoffwechsel reguliert, die Insulinausschüttung optimiert und das Wohlbefinden gefördert. Als Nachteil ist allerdings, das nur die kleinste Abweichung des Speiseplans die gesamte Diät zunichte macht. Auch aufgrund des Verzichts zahlreicher Lebensmittel, ist diese Diät als nicht sonderlich abwechslungsreich zu bezeichnen.

Wer dennoch größere Ziele steckt und mehr als nur drei oder vier Kilo in 2 Wochen abnehmen möchte, dem bleibt kein anderer Weg als die Crashdiät. Diese beruht auf eine absolute Reduzierung der Nahrungsaufnahme, die zu Müdigkeitserscheinungen, Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit und Schwächegefühl führen kann. Als Vorteil der Crashdiät ist eine Gewichtsreduzierung von bis zu 10 Kilogramm möglich.

Es ist möglich – kurzfristig Abnehmen!

Die 2 Wochen Diät bietet Ihnen die Möglichkeit gesund aber auch ungesund, dafür aber verhältnismäßig viel kurzfristig abzunehmen. Ein strenger Diätplan ist dafür notwendig, damit die Diät von Erfolg gekrönt ist. Grundsätzlich ist das gesunde Abnehmen empfehlenswerter, doch in erster Linie zählt die eigene Zielsetzung, denn danach wird der Weg ausgesucht!

4.7 3 vote[s]

Leave a Reply